Tipps zum Studienbeginn

Wir freuen uns auf die ersten BWL- und VWL-Bachelor Studenten im Wintersemester 2006/07. Damit für euch der Start so einfach wie möglich gemacht wird, hier ein paar Hinweise:

1. Die Einführungsveranstaltung:

Am 9. Oktober um 9 Uhr findet die Einführungsveranstaltung für BWLer statt. Da die VWL-Veranstaltung erst eine Woche später, und damit erst nach der Einführungswoche, stattfindet, empfehlen wir allen VWLern bereits am 9. teilzunehmen. In dieser Einführungsveranstaltung stellen sich dann auch die BWL- und VWL-Tutoren vor und wir erklären euch, wie die Woche aussehen wird.

2. Der Mathe-Brückenkurs

Der Mathe-Kurs ist keine Pflicht und soll nur die Kenntnisse aus der Schule wieder aufzufrischen. Es gibt leider auch Überschneidungen zu anderen Veranstaltungen. Es schadet aber nicht mal vorbeizuschauen um selber zu entscheiden, ob sich der Kurs für euch lohnt oder nicht.

3. Der Englisch-Test

Ihr könnt als Schlüsselqualifikation auch eine Sprache wählen. Dazu ist ein Einstufungstest für die jeweiligen Kurse notwendig. Diese Tests, wie z.B. für Englisch am Dienstag, finden am Anfang jedes Semesters statt, dauern eine Stunde und können nicht wiederholt werden.

4. Die Prüfungsordnung

Mer braucht ihr eigentlich nicht, hier steht alles drin: BWL und VWL. Euer Studium richtet sich komplett nach dieser Ordnung.

5. Keine Angst!

In der Einführungswoche sind Studenten aus den höheren Semester für euch da und versuchen euch so gut wie möglich zu helfen und die Prüfungsordnung näher zu bringen. Wenn ihr weitere Fragen habt, schaut am Besten ins Forum und lasst euch dort von den Studenten, die das auch schon mal alles mitgemacht haben, helfen.

Erstsemester FAQ 

Schreibe einen Kommentar