VWL: Es tut sich was an der Fakultät

Liebe VWL-Bachelor(-Ersties),

wir freuen uns sehr euch mitteilen zu können, dass sich in Sachen VWL-Angebot etwas getan hat:
Herr Prof. Fuhrmann hat sich persönlich dafür eingesetzt, dass in diesem Semester mehr Lehrveranstaltungen an der Fakultät im Bereich VWL angeboten werden. Ihr könnt also nicht nur Mathe 1 und Mikro 1 sondern zusätzlich auch Makro 1 und Wirtschaftspolitik 1 belegen (frühestens ab nächste Woche beginnend). Bitte schaut in den nächsten Tagen/Wochen regelmäßig auf seiner Homepage nach, dort erhaltet ihr alle aktuellen Informationen.

Da diese Neuigkeiten noch sehr frisch sind, wissen wir als FSR zu diesem Zeitpunkt leider auch noch nicht mehr und können euch Fragen zu diesem Thema auch erst mal nicht beantworten. Prof. Fuhrmann steht noch in den Verhandlungen mit der Fakultät/Universität, sobald es neue Informationen gibt (Wann, Wo, Wer, Wie, Warum, usw.), werden sie auf der Homepage von Herrn Prof. Fuhrmann bekannt gegeben.

Sicher ist: die Vorlesungen Makro 1 und Wipo 1 finden (mit etwas verspätetem Start) definitiv in diesem Semester statt. Bitte verbreitet diese erfreuliche Nachricht unter euren Kommilitonen, damit so viele Studenten wie möglich von dem neu geschaffenen Angebot erfahren und dieses nutzen können!

Wir sind zuversichtlich, dass sich die Probleme des Moduls BA 100 auch demnächst lösen lassen werden. Wir werden uns gemeinsam mit den VWL Profs weiterhin dafür einsetzten, dass euch an der Uni Potsdam ein breites VWL-Angebot zur Verfügung steht.

Wir empfehlen euch ausdrücklich NICHT kopflos die Uni zu verlassen oder euren Studiengang zu wechseln. (Solche Wechsel kosten erfahrungsgemäß oft mindestens ein Semester zusätzliche Zeit im Studium.) Wir rufen euch aber weiterhin dazu auf euch aktiv am Uni-Betrieb zu beteiligen. Sprecht bestehende Probleme bei den Professoren, beim Dekan oder bei den Fachschaftsräten an. Die Bachelor-Studiengänge werden deutschlandweit erst seit kurzem eingeführt. Bis alle diesbezüglichen Prozeduren zur Routine werden, wird es noch ein paar Jährchen dauern. Aber dadurch habt ihr nun auch die Chance aktiv an der Gestaltung der Studiengänge mitzuwirken und gegebene Fehler zu melden und auszumerzen.

Wir wünschen euch, auch im Namen von Herrn Prof. Fuhrmann, einen guten Start ins Studium bzw. neue Semester. Vor allem aber wünschen wir euch viel Freude an eurem Studienfach VWL, ihr habt euch ein interessantes, hochspannendes und aktuelles Fach gewählt und solltet euch von kleinen inhaltlichen sowie formalen Hürden nicht vergraulen lassen.

Comments are closed.