Mitteilung des Lehrstuhls Prof. Eickhof

„Wichtige Mitteilungen des Lehrstuhls:

Prof. Eickhof wird auch noch im Sommersemester 2009 an der WiSo-Fakultät lehren und prüfen. Daraus ergibt sich Folgendes:

1. Prof. Eickhof wird auch weiterhin wirtschaftspolitische Diplomarbeitsthemen vergeben.

2. Die geschlossenen Wiederholungsklausuren „Theorie der Wirtschaftspolitik (II)“, „Wettbewerbstheorie und -politik“ und „Strukturpolitik“ im Februar 2009 werden nicht nur für Studierende geöffnet, die schon einmal bei der entsprechenden Klausur durchgefallen sind, sondern auch für diejenigen, die für diese Klausuren zugelassen waren, aber wegen Krankheit nicht teilnehmen konnten und eine ordnungsgemäße Krankschreibung eingereicht haben. Studierende, die sich beim wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungswesen (Frau Dr. Garz) nicht anmelden können, müssen dies am Lehrstuhl erledigen. Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweise am Schwarzen Brett oder auf der Lehrstuhl-Homepage.

3. Prof. Eickhof wird im Mai 2009 bei den mündlichen Diplomprüfungen in „Wirtschaftspolitik“ mitwirken.

4. Ferner wird er im Sommersemester 2009 neben einem „Wirtschaftspolitischen Diplomanden- und Doktorandenseminar“ noch ein „Hauptseminar zur Wirtschaftspolitik“ anbieten. Letzteres wendet sich an Studierende des Hauptstudiums. Interessenten mögen bitte ab Ende Januar die entsprechenden Hinweise am Schwarzen Brett oder auf der Lehrstuhl-Homepage beachten.“

gez. Prof. Dr. Norbert Eickhof

Comments are closed.