ERASMUS-Austausch mit dem Institut d’Etudes Politiques (Sciences Po) in Paris

Im Studienjahr 2010/11 kann die Universität Potsdam wieder im Rahmen des ERASMUS-Programms einige Studierende für ein Jahr (2 Studiensemester) an das Institut d‘ Etudes Politiques de Paris (Sciences Po Paris) entsenden.

Sciences Po Paris mit seinem breiten Angebot in den Bereichen
· Economics
· Business
· European Studies
· History
· International Relations
· Journalism (spring semester only).
· Law
· Political Science
· Humanities
· Sociology

bietet für Studierende vielfältige Möglichkeiten, sich in einem internationalen Umfeld weiter zu bilden.

Interessierte Studierende werden gebeten sich bis zum 15. Dezember 2009 zu bewerben. Die Bewerbung ist schriftlich (auf Papier, keine E-Mail) z.H. Julka Jantz im Sekretariat 1.11, Karl-Marx-Str. 67, bei Marion Dräger einzureichen. Es sind folgende Unterlagen beizufügen:

1. Lebenslauf;
2. Beglaubigte Kopie des Abiturzeugnisses und anderer akademischer  Examina;
3. Liste der bisher erworbenen Leistungsnachweise und Kopien dieser Leistungsnachweise;
4. Nachweise über französische Sprachkenntnisse;
5. Motivationsschreiben in französischer Sprache.

Bewerber und Bewerberinnen, die in die engere Wahl kommen, werden in der zweiten Januarwoche 2010 zu einem Auswahlgespräch eingeladen.

Bei Fragen wendet euch an Julka Jantz am Lehrstuhl Internationale Politik (Prof. Fuhr) (jjantz@uni-potsdam.de, 0331/ 977
3369 oder -3309)

Weitere Informationen:
http://www.sciences-po.fr > Affaires internationales et echanges > Etudiants internationaux;
http://www.sciences-po.fr > Formation > Premiers cycle > Programme  international (candidat en accord d’échange)
http://www.sciences-po.fr/formation/cycle1/programme_international/index.htm#5

Comments are closed.