Wahlhelfer für Kommunal- und Europawahl gesucht!

Sehr geehrte Fachschaft,
liebe Studentinnen und Studenten,

in diesem Jahr findet am 25. Mai die Kommunal- und Europawahl und am
14. September die Landtagswahl statt. Für die Besetzung der 120
Wahlvorstände der Landeshauptstadt Potsdam werden wieder ehrenamtliche
Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht.

Um die Durchführung dieser Wahlen zu sichern, sind wir auf Ihre Hilfe
angewiesen. Wir freuen uns, wenn Sie uns als Wahlhelfer/in am 25. Mai
2014 und/oder am 14. September 2014 unterstützen.

Wir suchen Helfer/innen im gesamten Stadtgebiet. Eine detaillierte
Liste der Wahllokale finden Sie im Anhang.

Für Ihren Einsatz als Wahlhelfer/in erhalten Sie in der
Landeshauptstadt Potsdam ein Erfrischungsgeld.

Höhe des Erfrischungsgeldes zur Kommunal- und Europawahl in einem
Urnenwahllokal: Wahlvorsteher/in = 35,- € / alle anderen Funktionen =
30,- €
Höhe des Erfrischungsgeldes zur Landtagswahl in einem Urnenwahllokal:
Wahlvorsteher/in = 26,- € / alle anderen Funktionen = 21,- €

Für einen Wahlhelfereinsatz in einem Briefwahllokal erhalten Sie 15,- €
Erfrischungsgeld.

Bitte helfen Sie bei der ordnungsgemäßen Durchführung der Wahl und
melden sich im Wahlbüro der Landeshauptstadt Potsdam, per Tel.: 0331
2891239 oder nutzen Sie das beiliegende Formular und senden dieses
ausgefüllt per Fax an 0331 2893880 oder per Email an
wahlhelfer@rathaus.potsdam.de zurück. Oder Sie nutzen die Möglichkeit
der unkomplizierten Online-Anmeldung unter:

http://www.potsdam.de/wahlhelfer (gesicherte Verbindung)

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit! Für Rückfragen stehen wir Ihnen
sehr gern zur Verfügung. Weitere Informationen und eine Bestätigung zu
Ihrem Einsatzort und Ihrer Funktion erhalten Sie voraussichtlich Ende
April.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Matthias Förster
Kreiswahlleiter
Landeshauptstadt  Potsdam
Servicebereich Verwaltungsmanagement
Bereich Statistik und Wahlen
14461 Potsdam

Schreibe einen Kommentar