ASTA Stellenausschreibung: Referat Prüfungsrechtsberatung

Zur Abwechslung mal eine Stellenausschreibung vom ASTA:

Zur Erfüllung seiner satzungsgemäßen Aufgaben sucht der AStA der Universität Potsdam zum 30.04.2013 eine_n Mitarbeiter_in für die Prüfungsrechtsberatung. 10,98 € Brutto, 12 Stunden / Woche

Hier findet sich die Ausschreibung auf der AStA-Homepage:
https://www.asta.uni-potsdam.de/2014/03/stellenausschreibung-mitarbeiter_in-fur-die-prufungsrechtsberatung/

Hier findet sich die Ausschreibung als .pdf-Datei:
http://www.asta.uni-potsdam.de/wp-content/uploads/2014/03/Ausschreibung-Prüfungsrechtsberatung-2014.pdf

und hier ist der vollständige Ausschreibungstext:
Der Allgemeine Studierendenausschuss der Studierendenschaft der Universität Potsdam ist eine Teilkörperschaft des öffentlichen Rechts. Die Selbstverwaltung der Studierendenschaft vertritt gemäß § 15 BbgHG die Interessen der Studierenden, kümmert sich um die Förderung der politischen, geistigen und musischen Interessen ihrer Mitglieder, pflegt die überregionalen und internationalen Beziehungen der Studierenden und unterstützt die sozialen Belange ihrer Mitglieder.

Zur Erfüllung seiner satzungsgemäßen Aufgaben sucht der AStA der Universität Potsdam zum 30.04.2014 eine_n Mitarbeiter_in für die Prüfungsrechtsberatung.
Dafür bieten wir eine Stelle mit einer Arbeitszeit von 12 Stunden pro Woche unter flexibler Zeiteinteilung. Die Vergütung beträgt 10,98 Euro pro Stunde. Urlaub wird gemäß Bundesurlaubsgesetz gewährt. Die Stelle ist zunächst auf drei Monate befristet, mit der Option der Entfristung nach Ablauf der drei Monate. Die Arbeit beim AStA erfolgt selbstständig in einer lockeren, ungezwungenen studentischen Atmosphäre.

Die Aufgaben umfassen konkret:
• Hochschulrechtliche Beratung von Studierenden
• Dokumentation und Erstellung von Beratungs- und Informationsmaterial
• Recherche zum Aufbau der notwendigen Rechtskenntnisse
• Vernetzung mit anderen im Hochschulbereich tätigen Akteur_innen
• Kommunikation mit dem AStA
• Unterstützung und Beratung der Gremien der studentischen und akademischen Selbstverwaltung

Von Dir erwarten wir:
• Grundlegende verwaltungsrechtliche Kenntnisse und Kenntnisse der hochschulrechtlichen Regelungen des Landes Brandenburg und der Satzungen und Ordnungen der Universität Potsdam
• Beratungs- und Gesprächskompetenz in deutscher und englischer Sprache
• Möglichkeit der längerfristigen Beschäftigung
• Umfassende Organisation des Arbeitsbereichs und Evaluation der Tätigkeit

Weiterhin würden wir uns wünschen:
• Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, Team- und Kommunikationsfähigkeit
• Erfahrung im Beratungsbereich und in der Arbeit mit Prüfungsordnungen
• Grundlegende IT-Kenntnisse, darüber hinaus Onlinerecherche, Wiki-Nutzung und Erfahrung mit Mac OS X

Der AStA bevorzugt Frauen, Migrant_innen, und Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen bei gleicher Eignung.
Ansprechpartnerin für inhaltliche Rückfragen: Juliane Lehmann, sopo@asta.uni-potsdam.de
Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen mit tabellarischem Lebenslauf und gern auch mit Motivationsschreiben bitte bis zum 15.04.2014 senden an:

Elektronisch:
bewerbung@asta.uni-potsdam.de

Postalisch:
AStA der Universität Potsdam
– Bewerbungskommission –
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Social tagging: > >

Schreibe einen Kommentar