Ausschreibung Studiumplus

Liebe Studierende,

Studiumplus bietet euch neben der Möglichkeit interdisziplinäre Lehrangebote wahrzunehmen, auch die Anerkennung selbst organissierter Projekte als Studienleistungen.

Diese Projekte ermöglichen euch

  • euer Studium im Rahmen eines Moduls frei zu gestalten
  • eure eigenen Ideen zu verwirklichen
  • euch Fachkenntnisse praktisch anzuwenden
  • berufsbezogene Kompetenzen zu erlangen
  • und vor allem, das kulturelle und soziale Leben an der UP zu bereichern.


Durch die Teilnahme an selbstorganisierten Projekten erwerbt ihr wichtige Schlüsselkompetenzen wie

  • Zielsetzung und Planung
  • strategisches Handeln
  • Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams
  • Problem- und Konfliktlösung
  • Präsentation, Dokumentation und Evaluation der Ergebnisse

Die Betreuung der Projekte findet durch Hochschullehrende statt, die die Leistungserfassung vornehmen und euch fachlich-beratend und planend zur Seite stehen.

Der Lenkungsausschuss für studentische Projekte bei Studiumplus, entscheidet über die Eignung der Projekte für den Erwerb der Schlüsselkompetenzen und über finanzielle Förderung.
Leistungen, die ihr in den Projekten erwerbt, werden als Studienleistungen anerkannt. Als Nachweise hierfür gelten Erfahrungsberichte, Präsentationen, Aufführungen, etc.

Nun ist auch eure Initiative gefragt! Habt ihr neue Projektideen oder kreative Visionen?
Wollt ihr das Leben an unserer Universität mitgestalten? Wollt ihr Mitstreiterinnen und
Gleichgesinnte finden und dabei eigenverantwortlich handeln?
Dann nehmt an der nächsten Projektausschreibung teil!

Eure Anträge könnt ihr bis zum 16.05.2014 beim Lenkungsausschuss für studentische
Projekte vorab per Mail unter studiumplus@uni-potsdam.de und per Post (Universität
Potsdam, Studiumplus, Am Neuen Palais 10, 14469 Potsdam) einreichen.

Der Antrag soll folgende Angaben enthalten:

  • Kontaktdaten der Antragstellerinnen,
  • Titel des Projektes,
  • Beschreibung des Projekts (inkl. Adressatinnenkreis),
  • Motivation für die Teilnahme an Studiumplus,
  • die zu erwerbenden Schlüsselkompetenzen,
  • Zuordnung zu Modulen in Studiumplus, Zeitplan
  • (Semester, Turnus, Uhrzeit) und Lehr- und Lernmethoden,
  • betreuende Hochschullehrenden und Mitarbeiterinnen (unterschreiben den Antrag mit)
  • sowie Finanzplan (mit Ausgabeterminen und einem entsprechendem Zeitplan)

Damit euer Projekt in PULS erscheint, füllt bitte das entsprechende Formular aus und fügt
es dem Antrag bei. Das Formular soll vollständig ausgefüllt werden. Als Lehrende werden
die betreuenden Hochschullehrenden angegeben.
Weitere Informationen findet ihr auf http://uni-potsdam.de/studiumplus/index.html .

Bei Fragen wendet euch an Franz-Daniel Zimmermann: frzimmer@uni-potsdam.de

Wir freuen uns auf eure Projekte.

Liebe Grüße
Euer FSR

Social tagging: > >

Schreibe einen Kommentar