Kandidatenvorstellung: Marco Götze

Vom 7. bis 9. Juli finden die Gremienwahlen in Griebnitzsee statt. Darum stellen wir euch bis dahin alle Kandidaten für den neuen FSR Wirtschaftswissenschaften in Steckbriefen kurz vor.

Steckbrief: Marco Götze

Marco Götze

Wie heißt du und was studierst du?

Mein Name ist Marco Götze und ich studiere im Master BWL mit den Schwerpunkten Rechnungswesen/Wirtschaftsprüfung und Wirtschaftsinfo.

Warum hast du dich für deinen Studiengang entschieden?

Nach dem Bachelor hatte ich das Gefühl, dass es im Rechnungswesen, der Bereich in dem ich später arbeiten will, noch so viel mehr zu lernen gibt als ich zu dem Zeitpunkt wusste. Vom Master verspreche ich mir eine fundiertere theoretische Ausbildung im Bereich Rechnungswesen / Wirtschaftsprüfung und bessere Arbeitsplatzchancen bei meinen favorisierten Arbeitgebern. Die Kombination mit Wirtschaftsinformatik wählte ich, da es meiner Ansicht nach essentiell ist sich als Arbeitnehmer im 21. Jahrhundert auch mit der technologischen Infrastruktur von Unternehmen auszukennen.

Warum hast du dich für den FSR aufstellen lassen?

Ich kam durch einen Freund in den FSR, der mir sagte, dass momentan engagierte Leute gesucht würden für bestimmte Aufgaben. Da der FSR mir die Möglichkeit bot nette Leute kennen zu lernen, der Arbeitsaufwand überschaubar war und potentielle Arbeitgeber ein ehrenamtliches Engagement gerne sehen, entschied ich mich mitzumachen.

Was sind deine Pläne für die kommende Legislatur?

Sollte ich von euch für den FSR WiWi gewählt werden, werde ich mich für folgendes einsetzen:

  • mehr Klausuren + Musterlösungen auf der FSR Seite bereitstellen (vor allem Mathe & Statistik)
  • mehr Praktika und Werkstudentenstellen auf der FSR Seite posten
  • Univeranstaltungen wie Vorträge, Summerschools oder Partys offensiver bewerben

Schreibe einen Kommentar