EuropaDebatte

Plakat-Potsdam

“Klartext Europa” – unter diesem Titel veranstalteten die deutschen Debattierclubs an Hochschulen in Kooperation mit Bürger Europas e.V. Publikumsdebatten zur Zukunft der Europäischen Union. In einer kontroversen Debatte geht es dieses Mal um die Zukunft Europas: Was hilft gegen die Jugendarbeitslosigkeit?

Im Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit haben sich die EU-Staaten verpflichtet, eine Jugendgarantie einzuführen, in der jedem unter 25 nach spätestens 4 Monaten Arbeitslosigkeit ein Job oder eine Aus- oder Fortbildung garantiert wird. Ist dies von den Staaten überhaupt zu leisten oder ein leeres Versprechen? Wenn es machbar ist, dann zu welchem Preis und wer hat ihn zu zahlen? Diese Fragen debattieren Studierende mit Europapolitikern und der breiten Öffentlichkeit.

Dieses Thema debattieren Barbara Richstein, Europapolitische Sprecherin der CDU im Landtag Brandenburg (PRO) sowie Karl Brenke, Referent des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung Berlin (CONTRA). Beide werden bei ihrer Debatte durch Redner des Debattierclubs Potsdam unterstützt. Auch die Gäste sind herzlich eingeladen, mit zu diskutieren.

Datum: Montag, den 24. November um 18.30 Uhr

Ort: Uni Potsdam, Campus Griebnitzsee, Haus 1, Raum 2.31, August-Bebel-Str. 89

Schreibe einen Kommentar