Erstsemester

Master Frühstück SoSe 2018

Liebe Studis,

zum gemeinsamen Kennenlernen, Austauschen und schnacken ist doch nichts so schön wie gemeinsam frühstücken. Kommt also vorbei, genießt ein gutes Frühstück mit Brötchen und Kaffee/Tee und lernt eure Kommilitonen besser kennen bevor ihr ins neue Semester aufbrecht.

Wir laden alle Master-Studierende der wirtschaftswissenschaflichen Studiengänge, insbesondere die Master-Erstis, zum gemeinsamen Frühstücken ein.

Das Frühstück findet am 18. April von 8 bis 10 Uhr in der Mensa Griebnitzsee statt.

Das Essen ist für euch Studierende kostenlos.

Euer FSR WiWi

 

Erstifahrt

Liebe Studis,

vom 24.10. bis 26.10. wollen wir mit euch auf Erstiefahrt fahren.

Wo geht es hin?

Wir fahren ins Ferienhaus “Drei Schwestern” in Trampe / Brüssow. Das sind von Berlin 2 Stunden mit der Regionalbahn.

Was haben wir geplant?

Wir veranstalten ein Lagerfeuer, in der unmittelbaren Nähe zum Haus ist ein See auf dem wir mit dem Boot fahren können, Fahrräder sind ausleihbar und auch die Ethanolversorgung wird nicht zu kurz kommen.

Was bekommt Ihr für euer Geld?

Für eure 35€ Eigenanteil bekommt Ihr eine super Unterkunft, die Fahrt dorthin und ein kulinarisches Abenteuer der besonderen Art von unserem Chefkoch Johannes persönlich mit Liebe zubereitet.

Infos zur Anmeldung findet ihr hier.

Liebe Grüße
Euer FSR

Erfolgreicher Studieneinstieg für internationale Studierende

Liebe Studierende,

wir freuen uns, Ihnen im Rahmen des Programms „Erfolgreicher Studieneinstieg für internationale Studierende“ auch in diesem Semester die speziell für ausländische Studierende entwickelten studienbegleitenden Kurse (Fördermodul) anbieten zu können. Es handelt sich hierbei um zahlreiche Unterstützungsangebote in Form von Lehrveranstaltungen und Lernberatung, mit denen wir Ihnen helfen wollen,

  • die Sprachkompetenz Deutsch zu entwickeln
  • die wissenschaftssprachlichen und fachsprachlichen Fähigkeiten zielgerichtet zu erweitern,
  • für das Studium erforderliches Grundlagenwissen zu wiederholen bzw. zu erarbeiten,
  • Inhalte des Fachstudiums zu vertiefen und zu festigen,
  • die Gestaltung Ihres Studienprozesses zu effektivieren.

Ziel unserer Hilfestellung ist zu erreichen, dass Sie so schnell und gut wie möglich mit den Anforderungen des Fachstudiums zurechtkommen und sich in die Abläufe an der Universität integrieren können. Dies ist – wie wir alle wissen – eine wesentliche Voraussetzung für erfolgreiches Weiterstudieren.

Wir laden Sie deshalb ein teilzunehmen an den Studienbegleitenden Kursen (Fördermodul) für ausländische Studierende und mitzuarbeiten in ausgewählten Veranstaltungen. Eine Übersicht über die vielfältigen Angebote im Wintersemester 2014/15 finden Sie hier.

Treffen Sie Ihre Wahl – wir freuen uns auf die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit.

Dr. Petra Hoffmann
Leiterin des Geschäftsbereichs Studieneingangsphase

Wichtige Erstsemestertermine

Liebe Erstsemester,

wir als FSR WiWi (Wirtschaftswissenschaften) wollen euch hiermit an einige für euch wichtige Termine für einen optimalen Studienstart aufmerksam machen:

02.10. Einführungsveranstaltung

– ab 11 Uhr startet am Campus Griebnitzsee die Einführungsveranstaltung wo euch alles organisatorisch Wichtige erklärt wird, was ihr für die ersten Wochen in eurem Studium wissen müsst; ihr solltet also unbedingt anwesend sein

– daneben stellen sich u.a. die Erstsemestertutoren für eure Tutorien nächste Woche und der FSR WiWi vor, der euch zudem euren Start in das Studentenleben mit einer kleinen Geschenktüte versüßen wird

06.10. & 07.10. Einführungstutorien (nur Einfach-Bachelor)

– hierzu wird euch alles in der Einführungsveranstaltung am 02.10. erklärt

06.10. Kneipentour Potsdam

– Treff 20 Uhr Potsdam Hbf. an der DB Info

– wir vom FSR WiWi haben für euch eine kleine Kneipentour durch Potsdam organisiert, bei der ihr uns und vor allem eure Kommilitonen in entspannter Atmosphäre kennenlernen könnt; wir beantworten auch gerne Fragen und lassen euch an unseren bisherigen Erfahrungen an der Uni Potsdam teilhaben

– egal ob ihr in Potsdam oder Berlin wohnt, macht mit und macht erste Erfahrung damit was es heißt das Studentenleben zu genießen

07.10. Einstufungstest Englisch

– Beginn 10 Uhr Campus Griebnitzsee: 03.06.H04 (Hörsaal 04)

– der Einstufungstest ist nötig um Englischkurse an der Uni Potsdam belegen zu können, wir empfehlen euch nur teilzunehmen wenn ihr zuversichtlich seit mehr als 80% der Punkte zu erreichen und kein Einführungstutorien zur selben Zeit habt

– näheres findet ihr unter: http://www.uni-potsdam.de/zessko-sprachen/ensk/pruefungeneinstufung.html

07.10. Karaoke Abend

– Treff 19:30 Uhr Bahnhof Griebnitzsee (S)

– wir vom FSR WiWi haben für euch einen kleinen Karaoke Abend in Berlin organisiert, bei der ihr uns und vor allem eure Kommilitonen in entspannter Atmosphäre kennenlernen könnt; wir beantworten auch gerne Fragen und lassen euch an unseren bisherigen Erfahrungen an der Uni Potsdam teilhaben

– egal ob ihr in Potsdam oder Berlin wohnt, macht mit und macht erste Erfahrung damit was es heißt das Studentenleben zu genießen

08.10. & 09.10. Einführungstutorien (Einfach- & Zweifach-Bachelor)

– hierzu wird euch alles in der Einführungsveranstaltung am 02.10. erklärt

10.10. Kneipentour Berlin

– Treff 21 Uhr Warschauer Straße (S+U)

– wir vom FSR WiWi haben für euch eine kleine Kneipentour durch Berlin organisiert, bei der ihr uns und vor allem eure Kommilitonen in entspannter Atmosphäre kennenlernen könnt; wir beantworten auch gerne Fragen und lassen euch an unseren bisherigen Erfahrungen an der Uni Potsdam teilhaben

– egal ob ihr in Potsdam oder Berlin wohnt, macht mit und macht erste Erfahrung damit was es heißt das Studentenleben zu genießen

Liebe Grüße

Euer FSR

Erstsemester? – hier gehts zu den Facebook Gruppen

Hallo Erstsemester,

ihr fangt nächstes Semester in Potsdam an? Dann haben wir hier für euch die passenden Facebook Gruppen.

Fragen und Antworten, Hilfe und Ratschläge – alles kann dort ausgetauscht werden.

Durchwachsene Ergebnisse beim CHE Hochschulranking 2014

Hallo Studis,

Das CHE Hochschulranking bewertet jährlich ein Drittel aller Studiengänge in Deutschland. Dieses Jahr war die Betriebswirtschaftslehre dran.

Die Ergebnisse sind insgesamt recht durchwachsen auch wenn die Universität dies ein wenig anders sieht.

 

Dabei belegt Potsdam, in den für Studierenden relevanten Bereichen, nur bei der Qualität der Räume und dem Einhalten der Regelstudienzeit für Bachelorstudierenden einen Spitzenplatz. Die Spitzenplätze in den Bereichen „eingeworbene Forschungsgelder“ und „Promotionen pro Professur“ sind zwar gut für den Forschungsstandort Potsdam, nützen der Lehre aber wenig.

Sonst erreicht Potsdam noch Mittelfeldplätze in den Bereichen Bibiliotheksausstattung, der internationalen Ausrichtung der Studiengänge und der Einhaltung der Regelstudienzeit im Master. Wobei Potsdam in der internationalen Ausrichtung nur zwei von zwölf möglichen Punkten erhalten hat. Das dies in Deutschland ausreicht, um noch im Mittelfeld zu landen, ist besorgniserregend.

In den Bereichen Praxisbezug, Betreuung durch Lehrende, Einbeziehung der Lehrevaluation, Lehrangebot, Studierbarkeit, Wissenschaftsbezug, Berufsbezug, IT-Infrastruktur und Studiensituation ingesamt belegt Potsdam nur Schlussplätze. Es sei jedoch an dieser Stelle gesagt, dass die Noten zwischen 2,6 und 3,1 schwanken, es also nicht ganz so schlimm aussieht, wie es die Platzierung es vermuten lässt. Es handelt sich beim CHE Ranking eben auch nur um ein Ranking.

Interessant ist noch, dass es in den Bereichen E-Learning und Kontakt der Studierenden untereinander und Untersützung für das Auslandsstudium keine Ranggruppeneinordnung möglich war.

Wer sich selbst ein Bild von dem Ranking machen möchte, kann dies auf der Homepage der ZEIT tun. Beachtet aber auch, dass dieses Ranking nicht unumstritten ist. Googlet „CHE Ranking“ und ihr werdet schnell fündig.

Liebe Grüße
Euer FSR

UNILECTRO auf 2. Mai verschoben!

ACHTUNG! Liebe Party-Peoples!
Aus Gründen von Genehmigungsproblemen bezüglich des Karfreitags sind wir leider gezwungen das unilectro Event zu verschieben. Wir sind sehr traurig darüber und bitten Euch das zu entschuldigen. Wir haben alles Mögliche getan, um diesen Schritt nicht gehen zu müssen.

Die Party wird am 02.05. ab 21:00 Uhr stattfinden.

Wir werden bei der unilectro Party als kleines Trostpflaster für die ersten 500 Gäste Pfeffi-Shots for free ausschenken.

Bitte sagt all Euren Freunden und Kommilitonen Bescheid!

Das Team von unilectro und euer FSR WiWi der Uni Potsdam.

Klausurtermine SoSe14 einsehbar!

Hallo Studis,

wir hoffen ihr habt die ersten zwei Wochen des Semesters gut verlebt und seid halbwegs im Studium angekommen. Schon seit Beginn des Semesters sind die Termine für die Klausuren auf der Seite des Dekanats einsehbar. Hier aber noch einmal für euch die direkten Links.

hier der direkte Link zum Klausurangebot

hier gehts zur Seite des Dekanats

Wenn es noch Fragen geben sollte, stehen wir euch wie immer mit Rat und Tat zu Seite.

Liebe Grüße
Euer FSR

Willkommen Master Erstis!

Foto: w.r.wagner / pixelio.de

Foto: w.r.wagner / pixelio.de

Hallo Erstsemester Master Studierenden,

wir organisieren für euch am nächsten Mittwoch den 16.04.14 um 8:30 in der Mensa ein Willkommensfrühstück für euch. Wir stehen euch in dieser Zeit für Fragen und Ratschläge zur Verfügung.

Danach bieten wir euch ab 10:00 Uhr eine Campustour in Griebnitzsee an und Abends geht es auf eine Kneipentour nach Potsdam. Treffpunkt für die Kneipentour ist der DB Infoschalter am Potsdamer Hbf um 20:00 Uhr.

Wenn ihr in der Zwischenzeit Fragen habt, könnt ihr euch gerne an team@fachschaftsrat.de wenden.

Liebe Grüße
Euer FSR

ZBW bietet Online-Zugriff auf wirtschaftswissenschaftliche Volltexte, Daten, Statistiken

Hallo Fachschaft,

die Seminararbeit muss morgen abgegeben werden, die Masterarbeit wartet auch schon und die Wirtschaftsstudierenden der Universität Potsdam, die Sie vertreten, brauchen einen Online-Zugriff auf wirtschaftswissenschaftliche Volltexte, Daten und Statistiken? Die Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) macht es euch möglich.

Wusstet ihr beispielsweise, dass ihr über die ZBW-Suchmaschine EconBiz.de bis zu 3,4 Millionen kostenfreie Online-Dokumente finden könnt? Oder wusstet ihr, dass die ZBW in ihrer Rolle als Deutsche Zentralbibliothek für über 700 Fachbibliotheken in ganz Deutschland Lizenzen für wirtschaftswissenschaftliche Fachzeitschriften mit internationalen Verlagen verhandelt, über die euch PDF-Volltexte aus insgesamt 809 Zeitschriften und Serien kostenfrei in Ihrer lokalen Bibliothek zur Verfügung stehen?

Unter http://www.alles-finden-zbw.eu/ steht euch der umfangreiche Wissensschatz der ZBW zur Verfügung.

Liebe GrüßeEuer Fachschaftsrat